Ausbildung / Berufung

Mein Berufsleben spielte sich bis im Jahre 2018 stets auf der Gemeindeverwaltung ab. Ich absolvierte ich eine kaufmännische Lehre, besuchte verschiedene Kurse im Verwaltungsbereich und bildete mich zur Gemeindeschreiberin weiter. Zu meiner wahren Berufung führte mich mein Heilungsweg, auf dem ich mich intensivst bis in die tiefsten, dunkelsten Abgründe mit mir auseinandersetzte. Er schloss mir das Tor zu unendlich wertvollen Erkenntnissen, kostbarem Wissen und wundervollen Fähigkeiten auf, die sich stetig weiter öffnen.

 

Auf dieser tiefgründigen Reise der Selbst-Erforschung und Selbst-Befreiung lernte ich, mit meinem Unterbewusstsein, meiner Vergangenheit, meinen Gedanken auf geistiger Ebene in Kontakt zu treten, mich mutig auf meinen Körper einzulassen, mich meinen hellsinnigen Gaben zu öffnen, sie anzunehmen und auf mein Herz zu hören und ihm vollkommen zu vertrauen.

 

Dank diesem ganzheitlich herausfordernden Prozess erkannte ich die Einheit und das Zusammenwirken von Körper, Geist und Seele und mir wurde bewusst, wie uns falsche Denkmuster, Glaubenssätze, Programmierungen und Ängste sowie verdrängte belastende Erlebnisse und Traumen von einem gesunden, glücklichen, erfüllten und freien Leben fernhalten. Gleichzeitig konnte ich zunehmend die Zusammenhänge meines Innern mit dem Aussen wahrnehmen. Ich begann zu spüren, dass das Leben mich liebt, führt und liebevoll mit mir kommuniziert und dass alles energetisch miteinander verbunden ist und aufeinander wirkt. Eine grosse Hilfe waren mir dabei meine Hochsensibilität, Hochsensitivität und Hochempathie.

 

Mein Heilungsweg nahm im Jahre 2013 seinen Anfang und führte mich mit Beginn des Tinnitus drei Jahre später durch eine unfassbar schwere Zeit mit grössten Herausforderungen und Prüfungen. Dieser steinige Pfad von fast fünf Jahren forderte alles von mir ab und stürzte mich in unzählige Tiefs, in denen ich dem Aufgeben nahe stand. Doch er lohnte sich, denn ich habe mir damit das wertvollste und schönste Geschenk gemacht, das ich mir wünschen kann:

 

Ich bin erwacht und habe zu mir, meinem wahren Selbst, einer herzberührenden, selbstbewussten und glücklichen Frau, die sich bedingungslos liebt und sich als göttliches Wesen und Schöpfer ihres Lebens erkannt hat, gefunden.

 

Dieses einzigartige Geschenk möchte ich mit den Mitmenschen teilen, damit sie ihr eigenes Glück in sich selber entdecken können.